Am 17. Juni 2017 ist es wieder soweit. Dann findet auf dem Gelände des Jugend- und Schulungszentrums FTZ Neuendorf, der diesjährige Kreisausscheid der Jugend- und Kinderfeuerwehren statt. Um 9.00 Uhr ist die Eröffnung.
Hier dürfen die Jugendfeuerwehren des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, beim Internationalen Wettbewerb “CTIF”, in einem auf die Jugendlichen zugeschnittenen Leistungsvergleich antreten und sich für den Landesbewerb M-V, am 8. Juli 2017, in Ludwigslust qualifizieren.
Für die Kinderfeuerwehren wird es wieder die Kinderstafette geben, bei der sich auch die “Jüngsten” “austoben” und ihre Leistungen vergleichen können.

 

Henry Wagemann

KFV MSE