Zum aktuellen Stand der Baumaßnahme:

Gebaut wird unter Halbsperrung der Straße. Eine Behelfs-Zuwegung zum Klüschenberg sowie zur Gaststätte “Klüschenberg” ist provisorisch für Anlieger und Besucher hergestellt. Bisher wurde der Regenwassereinlauf in den Mühlenteich vorgenommen. Damit ist die Voraussetzung für den Verlauf des weiteren Regenwasserleitungsbaus in der Zufahrtsstraße zum Klüschenberg geschaffen. Parallel dazu wird die Trinkwasserleitung mit verbaut. Dafür wurden Bäume, die im Trassenverlauf standen, gefällt. Voraussichtliches Ende der Baumaßnahme: Dezember 2017.