Die Arbeiten am Kreisverkehr im Kreuzungsbereich der Teschendorfer- sowie Dewitzer Chaussee gehen derzeit in die finale Phase. Die Erneuerung des Gehweges entlang der Teschendorfer Chaussee ist mittlerweile fast vollständig abgeschlossen, die notwendigen Entwässerungseinrichtungen für die Straße, die Beleuchtungskabel sowie auch die Medien der Neubrandenburger Stadtwerke sind verbaut, so dass derzeit der Unterbau für die Straßenflächen vorbereitet wird.

Aktuell ist der Einbau der Asphalttrag- und Deckschichten für die Fahrbahn für die 48. Kalenderwoche vorgesehen. Die Bauarbeiten entlang des Gehwegbereichs an der Dewitzer Chaussee werden ebenfalls in den kommenden Wochen fertiggestellt. Sollte das Wetter mitspielen und nicht plötzlich Minusgrade auftreten, dann ist mit einem Abschluss der Bauarbeiten noch im Dezember zu rechnen.