Am Sonntag, 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger des Amtes Stargarder Land wählen an diesem Tag die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland.

Gleichzeitig findet die Wahl zum 8. Landtag Mecklenburg-Vorpommern statt.

Für die Bildung der Wahlvorstände und Briefwahlvorstände werden, neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Burg Stargard, freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer aus der Stadt Burg Stargard und allen amtsangehörigen Gemeinden benötigt.

Die Durchführung von Wahlen stellt immer wieder eine große Herausforderung dar, die nur durch die tatkräftigte Mithilfe von freiwilligen Helferinnen und Helfern am Wahltag bewältigt werden kann!

Zu den Aufgaben eines Wahlvorstandes gehören:
• die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl,
• die Überprüfung der Wahlberechtigung anhand des bestehenden Wählerverzeichnisses,
• die Ausgabe der Stimmzettel,
• die Eintragung der Stimmabgabevermerke in das Wählerverzeichnis,
• die Beaufsichtigung der Wahlkabinen und Wahlurnen,
• die Auszählung der Stimmzettel und Ermittlung des Wahlergebnisses im Wahlbezirk und Erstellung einer Wahlniederschrift.

Um die Arbeitsfähigkeit der Wahlvorstände zu gewährleisten und somit eine ordnungsgemäße Wahl durchführen zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen und bitten Sie, sich als ehrenamtliche Wahlhelferinnen bzw. Wahlhelfer zu melden.

Das Amt Stargarder Land sucht daher wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die bereit sind, im Wahllokal mitzuarbeiten.

Für die Arbeit im Wahlvorstand sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Wir achten darauf, in jedem Vorstand auch erfahrene Wahlhelfer bzw. Wahlhelferinnen einzusetzen.

In der Regel tritt der Wahlvorstand am Wahlsonntag spätestens um 07.30 Uhr zusammen. Die Wahlzeit beginnt um 8.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Üblicherweise arbeiten die Wahlvorstände (nach vorheriger Absprache) in Halbtagsschichten. Zur Stimmauszählung ab 18.00 Uhr muss der Wahlvorstand wieder vollzählig versammelt sein.

Im Amt Stargarder Land werden insgesamt 9 Wahlräume sowie 3 Briefwahlräume eingerichtet. In den Wahlräumen werden jeweils 8 Wahlhelferinnen bzw. Wahlhelfer zum Einsatz kommen, in den Briefwahlräumen je 6 Wahlhelferinnen bzw. Wahlhelfer.

Bei Ihrem Interesse, an dem bevorstehenden Wahlsonntag (26. September 2021) ein ehrenamtliches Mitglied eines Wahlvorstandes sein zu dürfen, setzen Sie sich gern mit dem Büro der Gemeindewahlleitung des Amtes Stargarder Land (Frau Anja Dielenberg per E-Mail a.dielenberg@stargarder-land.de oder per Telefon 039603/25314) bis zum 30. Juni 2021 in Verbindung.

Hiermit wird gleichzeitig den vor Ort vertretenen Parteien die Möglichkeit gegeben, Vorschläge für die Besetzung der Wahlvorstände bis zum 30. Juni 2021 zu unterbreiten.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gern Verfügung!

C. Walter
Gemeindewahlleiter