• 15. Oktober 2020
  • 19:00

Landschaft und Tierwelt im Sommer während einer Wildniswanderung in den Rocky Mountains werden von Carmen Rohrbach, der bekanntesten Reisejournalistin, beschrieben.

Carmen Rohrbach: Die Wanderung führte zu einer einsam gelegenen Blockhütte, in der ich überwintern wollte.

Im Winter flog mich ein Buschpilot dorthin. Ein Leben mitten in der Natur Kanadas mit dem Besuch von Wölfen, Elchen, Eichhörnchen, Weißkopfseeadler und vielen anderen Tieren waren beglückende Erlebnisse.
Im Gegensatz zu meinen anderen Reisen, war das Abenteuer dieses Mal die Stille und das Alleinsein, die Ruhe und  die Einsamkeit, dennoch, oder gerade deshalb war das Erleben ungeheuer spannend und abwechslungsreich.