• 31. August 2018 - 2. September 2018
  • Höhenburg Stargard

Frische Farben für den Herbst

Neues für Garten, Wohnen und Lifestyle auf Burg Stargard

Über der Stadt Stargard thront in luftiger Höhe die namensgleiche Burg mit ihren wuchtigen Mauern aus rotem Backstein. Während der LebensArt verwandelt sich die Festung in ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Vom 31. August bis 2. September 2018 dreht sich hier alles um Garten, Wohnen und Lifestyle, und es wird nach Herzenslust gebummelt, geshoppt und sich vergnügt.

Ist er nicht herrlich, dieser Jahrhundertsommer! So gutgelaunt, so hell und so verlässlich. Für viele von uns dürfte er niemals enden. Andere wiederum freuen sich schon wieder auf kühlere Temperaturen, die der Spätsommer mit sich bringen wird. Dann kommt wieder die Zeit, in der wir es uns im eigenen Heim gemütlich machen. Neue Ideen hierfür gewinnt man während der LebensArt auf Burg Stargard. Die außergewöhnlichen Kreationen der Aussteller schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre und sorgen für stilvolle Auftritte in den eigenen vier Wänden und im Garten. So kann man die dritte Saison des Jahres farbenprächtig und vielseitig gestalten.  Unter weißen Pagodenzelten rund um das historische Burgensemble und den geschützten Innenhof ist alles zu finden, was sich um Wohnen, Dekorieren, Leben und Genießen dreht. Dazwischen mischen sich Kunst und Handwerk, Gartenschönheiten und -design, Mode und Schmuck, Antiquitäten und Modernes, Zweckdienliches und Schmückendes. Bisher haben schon über 90 Aussteller ihr Kommen zugesichert.

Noch blüht es in den Gärten bunt und mannigfach. Wer auch im Winter ein grünes Bild vor Augen haben möchte, der deckt sich auf der LebensArt mit winterharten und immergrünen Stauden von der Gärtnerei Kohler ein. Allein 300 verschiedene Sorten, alle aus Eigenanbau, stehen neben einer Vielzahl von Kräutern zur Auswahl bereit. Raritäten der Gärtnerkunst bietet Bernhard Ambraß mit seinen ebenfalls winterharten Stauden, Gehölzen, Würzkräutern, Schlingpflanzen und Rosen an. Für die passende Gartendekoration zeigt sich Boris Höwisch verantwortlich. Seine Feuerkörbe, Figuren, Glasvasen, Bänke aus Teakholz sowie Gartenstecker aus gerostetem Metall sind alle aus eigener Herstellung und darum hochwertige Handwerkskunst. Die Feuerstellen von Metallgestalter Jens Müller sind ein wahrer Hingucker. Hergestellt aus Gasflaschen, wirken sie besonders apart und spenden wohlige Wärme beim spätsommerlichen Garten-stell-dich-ein. Toilettenpapier in Rapsöl tränken, ein paar Minuten ziehen lassen und fertig ist die Fackel, auch das verspricht Jens Müller, der gemeinsam mit seinen Kunden ganz persönliche Feuerstellen, Stehtische, Fackeln oder Dekorationsobjekte entwirft.

So ein kleines Nickerchen im spätsommerlichen Sonnenschein ist einfach herrlich. Der richtige Partner dafür könnte eine Sun Divan Sonnenliege sein. Die Firma B. Klein Metalldesign aus Aalen hat eine Relaxliege entwickelt, auf der man auch die letzten Sonnenstrahlen noch einfangen kann. Denn der ergonomisch geformte Sonnenstuhl für ein oder zwei Personen lässt sich um 360 Grad drehen. Wer dann noch in eine Alpaka-Decke eingemummelt ist, der kann den ganzen Nachmittag in der Liege gemütlich und kuschelig chillen. Denn was das Alpaka in den Anden wärmt, das ist auch für die kühlere Jahreszeit in unseren Breitengraden wie geschaffen. Aus der Wolle des südamerikanischen Kamels lassen sich edle Dinge fertigen, die am Stand von Alpaca Nigra in Form von Strickgarnen, Strickmode, Decken, Steppbetten und Accessoires zu bestaunen sind.

Regional, national und international wird es auch beim gastronomischen Angebot der LebensArt auf Burg Stargard. Leckere Speisen, Snacks, Kuchen- und Tortenkreationen findet man neben deftigen Schmankerln und feinen Häppchen, abgerundet durch die passende Auswahl an Weinen und Spirituosen. Für Zuhause gibt es italienisches Obst, Gemüse, Olivenöl, Salami sowie eingelegte Mittelmeerspezialitäten. Für Unterhaltung ist auf der Lifestyle-Veranstaltung mit einem sorgfältig ausgewählten Rahmenprogramm ebenfalls gesorgt. Zudem steht ein Depotservice zur Verfügung, der das Shoppen im wahrsten Sinne des Wortes leichter werden lässt.

Veranstalter der LebensArt auf Burg Stargard ist „Das AgenturHaus GmbH“ mit Hauptsitz in Lübeck. Geöffnet ist die Messe an allen drei Veranstaltungstagen täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro (ermäßigt 7 Euro). Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre ist der Eintritt in Begleitung eines Erwachsenen frei. Weitere Informationen unter www.lebensart-messe.de

Kontakt Veranstalter:
Das AgenturHaus GmbH
Projektleitung: Inga Hebrok
Spenglerstraße 43, 23556 Lübeck
Telefon: 0451 / 899 06 453, Telefax: 0451 / 899 06 34
hebrok@das-agenturhaus.de,  www.das-agenturhaus.de

Pressekontakt Veranstalter:
Diana Wenninger
Telefon: 0451 89906-495
wenninger@das-agenturhaus.de