Hier in diesem Abschnitt finden Sie Informationen zum Gewerbegebiet Nord in Burg Stargard, Mecklenburg-Vorpommern.

Bezeichnung Gewerbegebiet
Gewerbegebiet Nord, Burg Stargard
Größe
138.000 m², Brutto: 182.000 m²
vermarktbare Fläche
80.000 m² je Grundstück ab 1.000 m²
Grundstücke
verhandelbar
Ausweisung lt. Bebauungsplan
GEE, GE, MI, GI
Erschließungsstand
voll erschlossen, incl. Abwasser, Gas, Elektro und Telefon
mögliche Gewerbeansiedlung
Industrie, Baufirmen, Dienstleistungsbetriebe, Handwerk, Solartechnik, Einzelhandel nur ausnahmsweise zulässig bis 200 m²
Veräußerungsbedingungen
ab 18,16 EUR/m²
Hebesätze
Gewerbesteuer: 330%, Grundsteuer A: 300%, Grundsteuer B: 380%
Beispiele für bereits erfolgte Ansiedlung
Reiseunternehmen, mehrere Bauunternehmen, Schilderhersteller
Ansässig
7 Unternehmen
Angaben zur Stadt / Gemeinde
Unterzentrum; 5377 Einwohner (Dezember 2014); Anbindung zur A 20 - 15 km, zur B 96 - 6 km, zur B 104 - 7 km Bahnhof (Berlin-Stralsund) Flugplatz Neubrandenburg-Trollenhagen - 15km